Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Frauen für mehr Demokratie

Liebe Freundinnen und Freunde der Demokratie,

wenn es wieder einmal nicht klappt, ins Kino zu gehen, rufen meine
Kinder hinter mir her: "Versprochen ist versprochen und wird auch nicht
gebrochen". Genau das wollen wir im Super-Wahljahr 2009 den Politikern ins
Stammbuch schreiben. Seit 60 Jahren verspricht uns das Grundgesetz:
"Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und
Abstimmungen ausgeuebt." Wahlen haben wir viele erlebt. Aber nicht eine
einzige Abstimmung.
 
Jetzt bietet sich wieder die Chance, den bundesweiten Volksentscheid
aus der politischen Abstellkammer zu holen. Deshalb sammeln wir ab
sofort Unterschriften. Zieleinlauf sind die Koalitionsverhandlungen nach
der Bundestagswahl am 27. September. Dort soll sich die neue Regierung
verpflichten, das Versprechen endlich einzuloesen. Bitte machen Sie mit -
die Unterschriftenliste finden Sie hier:

http://www.mehr-demokratie.de/kampagne.html

Außerdem wollen wir etwas ganz Neues probieren: Im Wahlkampf wird es
Flugblaetter geben, eines für jeden Wahlkreis. Darauf sind die Kandidaten
vermerkt und ihre Position zu Volksentscheiden. Als Orientierungshilfe für
Waehlerinnen und Waehler. Und als Druckmittel. Ueber das Internet
kann jede und jeder die Flugblaetter ordern. So kommen wir zu einer
Millionenauflage.
 
Natuerlich kostet das auch Geld. Fuer die Aktionen rechnen wir mit
mehr als 100.000 Euro. Aber es wird sich lohnen. Wuerden meine Kinder nicht
lautstark gegen meine Vergesslichkeit protestieren, kaemen wir nie
ins Kino. Wer, wenn nicht Mehr Demokratie, Sie und ich und die vielen
anderen, soll denn den bundesweiten Volksentscheid erstreiten?! Bitte helfen
Sie uns mit 10 oder 30 oder auch 50 Euro:

http://www.mehr-demokratie.de/versprechen-halten.html

Herzlich gruesst Sie
Ihre Claudine Nierth
Vorstandssprecherin
 
PS: Dieses Super-Wahljahr 2009 muss auch ein gutes Jahr fuer den
Ausbau der direkten Demokratie werden.
Auf geht’s. Wir sind das Volk!