Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

DIE LINKE. Dorsten informiert:

Über uns:

Bürgerbüro DIE LINKE. Dorsten

Burgsdorffstr. 16,

46284 Dorsten


Mobil:  0176  / 66 36 52 07

 

Wir veranstalten an jedem zweiten Donnerstag eine Mitgliederversammlung (jeweils ab 18.00 Uhr). (Aufgrund der Corona-Pandemie finden aktuell keine regelmäßigen Mitgliederversammlungen statt! Wir treffen uns ab dem 10. Juni (ab 18 Uhr) wieder zu kleinen Gesprächsrunden im Büro)

Jede(r) Interessierte ist herzlich eingeladen. Kommt vorbei, unsere Versammlungen sind öffentlich!

In unserem Kalender finden Sie alle Versammlungstermine. Weiter zum Kalender

Kontakt

Wichtige Information zur aktuellen Situation (Corona-Virus)

Update (27.05.2021):

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,

wie ihr wahrscheinlich mitbekommen hat, sinken die Inzidenzen in Dorsten aktuell stark. Stand vom 27.05.21 liegt Dorsten bei einer Inzidenz von 18,7. Wir haben uns deswegen entschlossen, dass wir ab dem 10. Juni wieder in Präsenz in unserem Büro sein werden. Wir werden zwar nicht zu kompletten Mitgliederversammlungen einladen, aber zumindest für Gespräche im Büro anwesend sein. Diese Gesprächsrunden finden alle zwei Wochen von 18 bis 20 Uhr statt. Alles weitere findet ihr auf unserer Website in unserem Kalender.

Wenn ihr dennoch auf Abstand an unserer Parteirunde teilnehmen wollt, könnt ihr euch melden und dann könnt ihr per Videokonferenz uns beitreten und mit uns digital diskutieren. Meldet euch dazu unter buero@dielinke-dorsten.de.

Wir behalten uns aber auch vor, dass wir nur eine bestimmte Anzahl von Personen in unser Büro lassen, um große Ansammlungen zu verhindern, damit ein gewisser Abstand noch gewährleistet ist.

Trotz der sinkenden Zahlen ist es dennoch wichtig, dass wir uns weiterhin schützen. Deswegen: Zeigt Anstand und haltet Abstand. Bleibt gesund!

Vollständigen Beitrag lesen

 

Unser neuester Beitrag:

Unser neues Ratsmitglied

Erik Wischerhoff rückt für Wilhelm Zachraj nach

In der heutigen Ratssitzung (25.08.2021) wurde Erik Wischerhoff als neues Ratsmitglied unserer Ratsfraktion "Die FRAKTION feat. DIE LINKE." verpflichtet. Erik rückt für unser ehemaliges Ratsmitglied Wilhelm Zachraj nach, der aus Altersgründen freiwillig ausgeschieden ist.

Mehr dazu unter FRAKTION

Antrag zur Teilnahme am Wattbewerb

7. Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses

Die Stadt Dorsten nimmt am "Wattbewerb" teil, um so den Ausbau der Photovoltaik unter Einbeziehung der gesamten Stadtgesellschaft zu beschleunigen. Dieser Städte-Wettbewerb ist eine private Initiative von Fossil Free Karlsruhe mit Unterstützung der Parents For Future Germany sowie Fridays For Future Germany und startet am 21.02.2021. Der Wettbewerb endet, sobald die erste teilnehmende Großstadt ihre installierte Photovoltaik-Leistung / Einwohner*in verdoppelt hat.

Ganzer Antrag und Abstimmungsergebnis unter FRAKTION

Wilhelm Zachraj verlässt nach sieben Jahren den Rat der Stadt Dorsten

Unsere Fraktion und DIE LINKE. Dorsten sagen Danke!

Am vergangenen Mittwoch war die letzte Ratssitzung vor der Sommerpause 2021. Es war aber nicht eine Ratssitzung, wie jede andere. Kurz vor Ende der Ratssitzung meldete sich unser langjähriges Ratsmitglied Wilhelm Zachraj unter dem Tagesordnungspunkt „Anfragen, Anregungen, Hinweise“, um eine Bekanntgabe zu machen. Er gab bekannt, dass diese Ratssitzung seine letzte Ratssitzung sein wird und von seinem Amt als Ratsherr zurücktritt.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiede ich mich heute aus dem Stadtrat

In seiner letzten Rede als Ratsmitglied blickte er auf die letzten sieben Jahre zurück, in denen er als Ratsmitglied der Linken und zuletzt der Fraktion Die FRAKTION feat. DIE LINKE. den politischen Alltag Dorstens bereicherte. Er versicherte, dass die Arbeit im Rat der Stadt Dorsten stets interessant und spannend war.

DANKE, Wilhelm!

Mehr dazu unter Fraktion

DIE LINKE. informiert:

Nachrichten der LINKEN

https://www.die-linke.de/

Schnelleinschätzung zum Koalitionsvertrag der Ampel

Der Koalitionsvertrag bringt eine nachholende Modernisierung des Landes. Aber an entscheidenden Punkten versagt die Ampel. Weiterlesen

Feministischer und antirassistischer Aufruf

Feministischer und antirassistischer Aufruf gegen Gewalt und für eine Politik, die das Leben ins Zentrum stel Weiterlesen

Erwartbares Scheitern, notwendiger Widerstand

Der Klimagipfel in Glasgow ist erwartbar gescheitert. Umso mehr Druck müssen wir machen für Klimagerechtigkeit, uns mit den Reichen und Mächtigen… Weiterlesen

Entlastungspaket Preissteigerung

Die Preissteigerungen für Produkte des alltäglichen Lebens gehen weiter. Die Inflationsrate hat 4,5% erreicht. Das ist der höchste Stand seit 28… Weiterlesen

Links bewegt - das Onlinemagazin der Partei DIE LINKELinks bewegt - das Onlinemagazin der Partei DIE LINKE

https://www.links-bewegt.dehttps://www.links-bewegt.de/

„Plan A“: Ein Film über die Frage der Gerechtigkeit

Nach einer wahren Begebenheit: Die„Nakam“ (Rache) war eine von ukrainischen Partisanen gegründete jüdische Organisation, die sechs Millionen Deutsche mit vergiftetem Trinkwasser töten wollte, um sich für den Holocaust zu rächen und zu zeigen, dass Juden sich wehren können. Weiterlesen

DIE LINKE und das Regieren

Keine der heutigen Regierungen mit Beteiligung der LINKEN sei eine„Arbeiterregierung“, kritisiert Thies Gleiss, Mitglied des Parteivorstandes. Dennoch kann er sich in seiner Besprechung von Harald Wolfs Buch „(Nicht)Regieren ist auch keine Lösung“ mit der Tolerierung von Minderheitsregierungen durchaus anfreunden. Dabei müssten acht Bedingungen eingehalten werden. Weiterlesen

"Nicht bloß dieses grobkörnige Entweder-oder"

Harald Wolf hat mit„(Nicht)Regieren ist auch keine Lösung“ ein kluges Buch geschrieben, das der LINKEN helfen könnte, die bislang ungeklärte Regierungsfrage endlich produktiv zu beantworten und Schlüsse zu ziehen, findet Benjamin-Immanuel Hoff, Chef der Staatskanzlei und Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten. Weiterlesen

Presseerklärungen der LINKEN

https://www.die-linke.de/

Wo bleiben die Ostdeutschen am Kabinettstisch Scholz?

DIE LINKE fordert die neue Ampel-Regierung auf, einen Regelungsvorschlag vorzulegen, der den in Artikel 36 Satz 1 des Grundgesetzes verlangten Länderproporz in einer Ost-Quote umsetzt. Weiterlesen

Wir müssen Inklusion verwirklichen

Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2021 erklären Margit Glasow, Inklusionsbeauftragte der Partei DIE LINKE, und Janine Wissler, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Hennig-Wellsow: Umverteilung von unten nach oben korrigieren

Heute hat die OECD Zahlen zur Entwicklung der Mittelschicht veröffentlicht. Deutschland steht im internationalen Vergleich ausgesprochen schlecht da. Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, dazu: Weiterlesen

Passivität der Bundesregierung bei Corona ist unverantwortlich

Das Bundesverfassungsgericht bestätigt „Bundesnotbremse“. Janine Wissler, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, sagt dazu: Weiterlesen

Zeitungen der LINKEN