Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

DIE LINKE. Dorsten informiert:

Über uns:

Bürgerbüro DIE LINKE. Dorsten

Burgsdorffstr. 16,

46284 Dorsten


Mobil:  0176  / 66 36 52 07

 

Wir veranstalten an jedem zweiten Donnerstag eine Mitgliederversammlung (jeweils ab 18.00 Uhr). (Aufgrund der Corona-Pandemie finden aktuell keine regelmäßigen Mitgliederversammlungen statt! Wir treffen uns ab dem 10. Juni (ab 18 Uhr) wieder zu kleinen Gesprächsrunden im Büro)

Jede(r) Interessierte ist herzlich eingeladen. Kommt vorbei, unsere Versammlungen sind öffentlich!

In unserem Kalender finden Sie alle Versammlungstermine. Weiter zum Kalender

Kontakt

Nächste Parteirunde

21.10.2021 um 18 Uhr

Büro DIE LINKE. Dorsten

Burgsdorffstr. 16, 46284 Dorsten

Zum Kalender

Wichtige Information zur aktuellen Situation (Corona-Virus)

Update (27.05.2021):

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,

wie ihr wahrscheinlich mitbekommen hat, sinken die Inzidenzen in Dorsten aktuell stark. Stand vom 27.05.21 liegt Dorsten bei einer Inzidenz von 18,7. Wir haben uns deswegen entschlossen, dass wir ab dem 10. Juni wieder in Präsenz in unserem Büro sein werden. Wir werden zwar nicht zu kompletten Mitgliederversammlungen einladen, aber zumindest für Gespräche im Büro anwesend sein. Diese Gesprächsrunden finden alle zwei Wochen von 18 bis 20 Uhr statt. Alles weitere findet ihr auf unserer Website in unserem Kalender.

Wenn ihr dennoch auf Abstand an unserer Parteirunde teilnehmen wollt, könnt ihr euch melden und dann könnt ihr per Videokonferenz uns beitreten und mit uns digital diskutieren. Meldet euch dazu unter buero@dielinke-dorsten.de.

Wir behalten uns aber auch vor, dass wir nur eine bestimmte Anzahl von Personen in unser Büro lassen, um große Ansammlungen zu verhindern, damit ein gewisser Abstand noch gewährleistet ist.

Trotz der sinkenden Zahlen ist es dennoch wichtig, dass wir uns weiterhin schützen. Deswegen: Zeigt Anstand und haltet Abstand. Bleibt gesund!

Vollständigen Beitrag lesen

 

Unser neuester Beitrag:

Unser neues Ratsmitglied

Erik Wischerhoff rückt für Wilhelm Zachraj nach

In der heutigen Ratssitzung (25.08.2021) wurde Erik Wischerhoff als neues Ratsmitglied unserer Ratsfraktion "Die FRAKTION feat. DIE LINKE." verpflichtet. Erik rückt für unser ehemaliges Ratsmitglied Wilhelm Zachraj nach, der aus Altersgründen freiwillig ausgeschieden ist.

Mehr dazu unter FRAKTION

Antrag zur Teilnahme am Wattbewerb

7. Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses

Die Stadt Dorsten nimmt am "Wattbewerb" teil, um so den Ausbau der Photovoltaik unter Einbeziehung der gesamten Stadtgesellschaft zu beschleunigen. Dieser Städte-Wettbewerb ist eine private Initiative von Fossil Free Karlsruhe mit Unterstützung der Parents For Future Germany sowie Fridays For Future Germany und startet am 21.02.2021. Der Wettbewerb endet, sobald die erste teilnehmende Großstadt ihre installierte Photovoltaik-Leistung / Einwohner*in verdoppelt hat.

Ganzer Antrag und Abstimmungsergebnis unter FRAKTION

Wilhelm Zachraj verlässt nach sieben Jahren den Rat der Stadt Dorsten

Unsere Fraktion und DIE LINKE. Dorsten sagen Danke!

Am vergangenen Mittwoch war die letzte Ratssitzung vor der Sommerpause 2021. Es war aber nicht eine Ratssitzung, wie jede andere. Kurz vor Ende der Ratssitzung meldete sich unser langjähriges Ratsmitglied Wilhelm Zachraj unter dem Tagesordnungspunkt „Anfragen, Anregungen, Hinweise“, um eine Bekanntgabe zu machen. Er gab bekannt, dass diese Ratssitzung seine letzte Ratssitzung sein wird und von seinem Amt als Ratsherr zurücktritt.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiede ich mich heute aus dem Stadtrat

In seiner letzten Rede als Ratsmitglied blickte er auf die letzten sieben Jahre zurück, in denen er als Ratsmitglied der Linken und zuletzt der Fraktion Die FRAKTION feat. DIE LINKE. den politischen Alltag Dorstens bereicherte. Er versicherte, dass die Arbeit im Rat der Stadt Dorsten stets interessant und spannend war.

DANKE, Wilhelm!

Mehr dazu unter Fraktion

Nach der Wahl der Direktkandidatin in der Dieter-Renz-Halle (v.l.n.r.): der Gladbecker LINKE-Stadtverbandssprecher Rüdiger Jurkosek, der Dorstener Ratsherr Wilhelm Zachraj, Direktkandidatin Lisa Ellermann, Landesvorstandsmitglied Christiane Tenbensel und die Bottroper Kreisvorsitzende Nicole Fritsche-Schmidt
Jan-Philipp Weil

Lisa Ellermann ist Direktkandidatin der LINKEN für den Bundestag

Pressemitteilung

Am vergangenen Freitag (26.03.) hat DIE LINKE. für die Städte Bottrop, Dorsten und Gladbeck Lisa Ellermann (19) aus Dorsten als Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2021 gewählt. Die Wahl fand in der Dieter-Renz-Sporthalle in Bottrop unter Einhaltung der Verhaltensregeln im Umgang mit dem Corona-Virus statt.

„Mit Lisa Ellermann geht eine junge, engagierte und motivierte Direktkandidatin für DIE LINKE. ins Rennen. Vor allem durch ihr Engagement und ihr unverkennbar sicheres Auftreten konnte sie die Genoss*innen von sich überzeugen.“, so LINKEN-Ratsmitglied Wilhelm Zachraj aus Dorsten.

Mehr dazu unter KOMMUNALES

DIE LINKE. informiert:

DIE LINKE.


Ein Wohnungsmarkt für Menschen – nicht für Profite

Der LINKE Sieben-Punkte-Plan für bezahlbares Wohnen Weiterlesen

ÖPNV überall und kostenlos. Das geht in 5 Jahren.

Klimafreundliche Mobilität für alle: So geht öffentliche Daseinsvorsorge und Klimaschutz Weiterlesen

Für Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit

15-Punkte-Plan zur Klimapolitik der LINKEN - Beschluss des Geschäftsführenden Parteivorstandes vom 6. September 2021 Weiterlesen

Hamide Akbayir: „Deutschland muss klare Worte sprechen.“

Wer sich für Demokratie und Menschenrechte in der Türkei einsetzt, kann schnell unberechtigten Vorwürfen ausgesetzt werden. Auch deutsche Staatsangehörige werden willkürlich festgenommen oder mit einer Ausreisesperre belegt. Eine von ihnen ist die Politikerin Haminde Akbayir. Weiterlesen

Drei Euro zum Verfressen - Quo vadis Hartz IV

Bei den aktuellen Sondierungsgesprächen geht es auch um Hartz IV. Konkret verfolgen Sozialdemokraten, Grüne und Liberale aber sehr unterschiedliche Ansätze. Weiterlesen

Todesstrafe auf Bewährung

Beitrag des Bundesgeschäftsführers und Wahlkampfleiters Jörg Schindler zum Wahlergebnis der LINKEN bei der Bundestagswahl 2021. Die zentralen Thesen dieses Beitrags hat Jörg Schindler auch auf der Parteivorstandsklausur am 2. Oktober mündlich in die Diskussion eingebracht. Weiterlesen

DIE LINKE.


Forderung nach sozialem Ausgleich für steigende Energiepreise

Angesichts der Diskussion um steigende Energiepreise fordert Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, soziale Ausgleichsmaßnahmen: Weiterlesen

Zum "Großen Zapfenstreich"

Zum Großen Zapfenstreich zum Ende des Afghanistan-Einsatzes erklärt Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Polizei-Argumente gegen Cannabis-Legalisierung aus der Zeit gefallen

Zu den Wortmeldungen von GdP und DPolG gegen eine Legalisierung von Cannabis sagt Niema Movassat, MdB, Experte für Drogenpolitik und Mitglied im Vorstand der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Energie ist ein Grundrecht

Verbraucherzentralen warnen vor den Folgen der steigenden Energierpreise. Susanne Hennig-Wellsow fordert ein gesetzliches Verbot von Gas- und Stromsperren für Privathaushalte. Weiterlesen

Zeitungen der LINKEN